Luciano

An einer abgelegenen Landstraße in Veria werfen Menschen immer wieder ihren Unrat weg. Eine illegale Müllhalde und der Ort an dem Luciano lebte. Jeden Tag führt der Weg von Tierschützern an der Müllhalde vorbei. Sie versorgen ihn täglich mit Futter, Wasser und Antiparasitenmittel. Tag für Tag wartet Luciano auf sie. Freudig rennt er dem Auto entgegen, freut sich über die kurze Streiheleinheiten und wenn die Tierschützer wieder weiter fahren, läuft er dem Auto hinterher. Irgendwann fangen die anderen Straßenhunde an ihn zu vertreiben und die Tierschützer entscheiden ihn von der Straße zu holen.

Luciano ist ein absolut menschenbezogener und freundlicher Begleiter. Er lebt auf einem griechischen Pflegeplatz zusammen mit einigen anderen Hunden. Er hat sich schnell in das Rudel eingelebt. Auch die Katzen, die vorm Haus und im Garten leen stellen kein Problem für ihn dar. Fremde Personen, die zu Besuch kommen begrüßt er freudig.

Für Luciano wünschen wir uns ein Zuhause in ländlicher Gegend. Er ist ca. 12 Monate jung, ist kastriert, gechippt und geimpft, ca. 27 kg leicht und hat aktuell eine Höhe von 70 cm. Im Schnelltest wurden alle Mittelmeerkrankheiten negativ getestet und er wird regelmäßig gegen Parasiten geschützt. Luciano kann zeitnah ausreisen.